Eine neue Tanzerfahrung: Silent Disco in Rostock

Am Sonnabend gab es im Rahmen der Hanse Sail 2021 eine neuartige Tanzerfahrung, der stille Tanz bei der Silent Disco Rostock.

Funktionsweise: einfach einen Kopfhörer aushändigen lassen, dann loszappeln. Drei Kanäle standen zur Auswahl, da war eigentlich immer etwas dabei.

Vorteile: ich kann meine eigene Musik in meiner Wunschlautstärke hören. Damit werden weder der unmittelbare Nachbar, noch die Nachbarschaft bei einer Open-Air-Veranstaltung behelligt.

Die Idee ist aus dem kulturellen Corona-Stillstand heraus geboren worden. Das Equipment wurde auf Lastenfahrrädern herangekarrt. Auf eine Stromversorgung vor Ort ist man nicht unbedingt angewiesen, genügend Akku-Power ist dabei. Also auch unter diesem Aspekt noch recht umweltschonend.

Leider waren aufgrund des eher kühlen und gewittrigen Wetters nur wenige tanzende Menschen versammelt. Uns hat es jedenfalls Spaß gemacht, zumal die Reichweite der Kopfhörer auch Spaziergänge in die Umgebung ermöglicht und einen nicht an den Dance Floor fesselt.

Trotz Gewitterstimmung, zappeln an der Warnow.

Veröffentlicht von pausenraumbenutzer

Ich wohne in Rostock.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: