1. Weihnachtsfeiertag 2021: Winterspaziergang auf dem IGA-Gelände in Rostock

Am Abend des 23. Dezember 2021 wurden wir durch ausgiebigen Schneefall angenehm überrascht. Zwar taute ein Teil des Schnees noch am Vormittag des Heiligtages weg, aber einsetzender Frost bewahrte einen Teil der Weißen Pracht.

Damit bot sich ein Winterspaziergang an. Natürlich auch aus medizinischen Gründen, um den Appetit auf die Weihnachtsgans anzuregen.

Auch am Nachmittag unternahmen wir einen ausgedehnten Spaziergang über das Gelände an der Hundsburg.

Der große Teich am Schöpfwerk ist spiegelglatt zugefroren. Wenn man Eisstücke darüber flitschen lässt, sind markante Geräusche zu hören.

Dazu gibt es hier ein Video auf YouTube.

Wie es in einem Weihnachtslied heißt: „Es ist ein Ros‘ entsprungen“. Tatsächlich ist so eine kleine Blüte in der Nachbarschaft zu sehen:

Veröffentlicht von pausenraumbenutzer

Ich wohne in Rostock.

Ein Kommentar zu “1. Weihnachtsfeiertag 2021: Winterspaziergang auf dem IGA-Gelände in Rostock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: