Novemberspaziergang im Gespensterwald bei Nienhagen

Das Wetter hatte sich in den letzten Tagen an die Vorgabe „Novemberwetter“ gehalten: neblig, trüb kühl. Am heutigen, letzten Sonntag war das anders. Es war hell und freundlich, anfangs noch fast windstill.

Also heraus an die frische Herbstluft und einen Spaziergang durch den Gespensterwald bei Nienhagen eingelegt. Klar, wir waren nicht allein hier unterwegs und auch nicht zum ersten Mal.

An welches Kinderlied denken wir bei diesem Anblick???

Trotzdem war es wieder schön!

Veröffentlicht von pausenraumbenutzer

Ich wohne in Rostock.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: