Beobachtungen aus Mecklenburg

Was haben Luftschiffe und Opi Wolter gemeinsam? Zu beiden habe ich in dieser Woche Bemerkenswertes erfahren. In der Nähe von Bützow gibt es einen Wald. In diesem fand ich eine Steinformation. Nein, es war nicht der Steintanz bei Boitin. Beim Näherkommen ergab sich des Rätsels Lösung. Es erinnert an die Sendung „Ich trage einen berühmten„Beobachtungen aus Mecklenburg“ weiterlesen

Mit dem Fahrrad unterwegs im Mecklenburger Paradies

Heute ging es mit dem Auto, bepackt mit vier Fahrrädern, nach Krakow am See. Mit den Fahrrädern sind wir einmal um den nördlichen Teil des Krakower Sees gefahren. Unterwegs laden viele Badestellen zu einer kleinen Rast ein. Die Wegeabschnitt bestehen zumeist aus ländlichen Wirtschaftswegen und kleinen Ortsverbindungsstraßen. Die Oberflächenbeschaffenheit ist meistens gut bis sehr gut.„Mit dem Fahrrad unterwegs im Mecklenburger Paradies“ weiterlesen

Bei bestem Sommerwetter in die Rostocker Heide

Das hochsommerliche Wetter lud zu einer Fahrradtour ein. Die zur erwartenden Temperaturen ließen einen frühen Start angeraten sein. Die Fahrt verlief mehrheitlich durch schattigen Wald. Gegen Mittag waren wir am Strand und nutzten die Gelegenheit zum Baden.

Müslifelder am Staffelberg

Zwischen dem Alten Staffelberg und Staffelberg sehen wir viele Getreidefelder. Neben den üblichen, reinsortigen Anbauflächen bemerken wir auch eine Mischung aus Sonnenblumen und Hafer. Handelt es sich dabei um sozusagen fertige Müslimischungen? Dagegen sprechen enthaltene Mohnblumen und Kräuter.

Eisenbahnromantik in Ebensfeld

Ganz in der Nähe von Ebensfeld bei Bad Staffelstein gibt es einen Badesee. Die Anlage ist nett und gepflegt. In unmittelbarer Nachbarschaft verläuft die Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt. Daraus ergibt sich die Gelegenheit, Züge an ihrem Klang zu unterscheiden. Also, den Blick auf den See schweifen lassen und den heranrauschenden Zug nur an seinem Fahrgeräusch„Eisenbahnromantik in Ebensfeld“ weiterlesen

Unterwegs in Levitzow und Vietgest

Erneut bin ich im Lande unterwegs. Die Tour führt von Rostock zunächst nach Velgast. Für die Tour nach Vietgest nehme ich den Weg übers Land. In Levitzow halte ich kurz an. Blickfang ist die gegenüber des Gasthofes gelegene katholische Kirche. Diese ist erst in den 1950er Jahren erbaut worden, um eine Gebetsstätte für Einwanderer und„Unterwegs in Levitzow und Vietgest“ weiterlesen