Pülser Vieh

Nördlich des Selenter See, den Abfluss Mühlenau begleitend, liegt das sogenannte Pülser Vieh.

Bei schönem und milden Wetter spazieren wir auf einem Rundweg durch den vorfrühlingshaften Wald. Viele Tümpel und wassergefüllte Gräben lockern den Wald auf.

Schau genau hin!
Der Rundweg im Überblick

Veröffentlicht von pausenraumbenutzer

Ich wohne in Rostock.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: