Höhepunkt deutscher Fernsehunterhaltung?

Vor einigen Tagen bot sich ein sonderbares Schauspiel im rostocker Stadtteil Groß Klein. Im Schiffbauerring waren Parkplätze abgesperrt um ca. 17 bis 18 Fahrzeugen einer Fernsehproduktionsfirma Platz zu bieten. Offensichtlich wurde an vier Tage Aufnahmen angefertigt.

Ich vermute die Fortsetzung der Serie Hartz & Herzlich über Bewohner der Hochhäuser im Blockmacherring. Zweit Staffeln gab es dazu wohl schon. Wie bei RTL2 zu erwarten, dürfte es sich dabei wieder um einen repräsentativen, ungescripteten und ausgewogenen Beitrag handeln. Eine Nominierung dieses Höhepunktes des Fernsehprogramms für Preisverleihungen dürfte zu erwarten sein.

Über die vergangene Staffel berichtet RTL2 hier.

Veröffentlicht von pausenraumbenutzer

Ich wohne in Rostock.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: